this is a message

Datenschutz

Hiermit möchten wir Dich über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf der Webseite gem. Art. 12-14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Gesetz zur Regelung des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (TTDSG) informieren.

Du erreichst den Verantwortlichen für die Webseite gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO unter der folgenden Adresse:

WassersparFuchs.de
Michael Karch
Mühlenweg 78
D-29308 Winsen / Aller

Weitere Informationen findest Du im Impressum.

Bei Fragen zum Datenschutz erreichst Du uns werktags von 9:00 UHR bis 18:00 UHR unter der Telefonnummer +49 163 2529681 sowie per E-Mail unter info@WassersparFuchs.de oder direkt unserem Ansprechpartner für Datenschutz unter info@niehoff-systemberatung.de.

Allgemeine Übersicht über die Verarbeitungstätigkeiten

Auf unserer Webseite bieten wir diverse Dienstleistungen an und nutzen dazu Datenverarbeitungsprozesse, die nachfolgend aufgelistet werden:

  1. Betrieb der Webseite
  2. Online-Videos
  3. Webseitenanalyse mit Plausibility
  4. Informationen zu der Facebook- und Instagram Fanpage
  5. Social Media Links
  6. Wettbewerbe für unterschiedliche Zielgruppen
  7. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon
  8. Versand von E-Mail-Newslettern
  9. Deine Rechte im Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten

Um unsere Dienstleistungen anzubieten, werden Deine personenbezogenen Daten ggf. auch an weitere Dienstleister weitergegeben und von diesen verarbeitet.

Unsere Dienstleister haben wir sorgfältig ausgewählt und binden diese entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, etwa als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO, ein. Sofern Deine Daten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden, achten wir darauf, dass angemessene Schutzmaßnahmen etabliert worden sind, wie z. B. der Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 Buchst. c) DSGVO.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet in unserem Verantwortungsbereich nicht statt.

zu 1.) Betrieb der Webseite

Beim Aufruf der Webseite werden durch Dein Endgerät automatisch folgende Daten an unseren Server gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert, wie z. B.

  • IP-Adresse (Kennung Deines Endgerätes im Netzwerk)
  • Hostname (Über die IP-Adresse ist der Standort Deines Computers ggf. zu lokalisieren. Der Hostname wird über die IP-Adresse ermittelt und gibt ggf. Aufschluss über die Herkunft (Domäne) des Benutzers (z. B. Provider, Hochschule, etc).
  • Browser und Betriebssystem (z. B. Google Chrome, Windows 10)
  • Cookie (In diesem Wert sind die Cookies, die die aufgerufene Webseite oder Domain bei ggf. Dir hinterlegt hast, dokumentiert.)
  • Sprache (z. B. Sprache, die Du in Deinem Browser eingestellt hast.)
  • Vorherige Webseite (Die Du vor dieser Seite aufgerufen hast).

Sofern Du in Deinem Browser JavaScript aktiviert hast, können auch weitere Informationen aus Deinem Browser mit jedem Seitenaufruf ausgelesen werden, wie z. B.

  • JavaScript: ja / nein
  • Bildschirmauflösung, z. B. 1680 x 1050
  • Farbtiefe (z. B. 24 Bit)
  • Größe des Browserfensters (z. B. 1680 x 917)

Die Verarbeitung Deiner Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. f) DSGVO

  • zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite,
  • zur Darstellung unseres Leistungsportfolios,
  • zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Webseite sowie
  • zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen.

Die Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern diese zur Abwehr oder Aufklärung von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die personenbezogenen Daten werden automatisch nach dem Ende der Verbindung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es bestehen daher Deinerseits keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeiten.

zu 2.) Online-Videoportal

Unsere Webseite verwendet Dienste einer Online-Videoplattform YouTube. Wir haben einzelne Videos zu unseren Produkten und Dienstleistungen auf unserer Webseite eingebunden, so dass sie direkt auf unserer Webseite abspielbar sind.

Wenn Du Dir ein Video anzeigen lässt, wird eine Verbindung zu den Servern des Dienstleisters hergestellt und dabei das Video innerhalb unserer Webseite dargestellt.

Damit Deinen Daten nicht direkt an den Dienstleister übermittelt werden, haben wir den Dienst invidious.namazso.eu dazwischengeschaltet, der als eigenständiger Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO als Vermittler der Übertragung dient (Proxy). Der Server wird bei der Firma Hetzner Online GmbH, Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen gehostet.

Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt durch uns aufgrund einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der zeitgemäßen und performanten Zurverfügungstellung der Videos.


zu 3.) Webanalyse mit Pausilibity

Wir nutzen den Webanalysedienst „Plausible Analytics“ um unser Angebot fortlaufend zu optimieren, sowohl technisch als auch inhaltlich. Plausible erfasst zu diesem Zweck unter anderem die folgenden Informationen:

  • Datum und Uhrzeit Deines Besuches,
  • Titel und URL der besuchten Seiten
  • eingehende Links,
  • das Land in dem Du Dich befindest und
  • den User Agent der Browser-Software.

Plausible verwendet und speichert keine „Cookies“ auf Deinem Endgerät. Sämtliche personenbezogenen Daten (bspw. Deine IP-Adresse) werden vollständig anonymisiert in Form eines sogenannten Hashes gespeichert. Ein Hash ist eine Verschlüsselung von Daten, die nicht umkehrbar ist, also nicht „entschlüsselt“ werden kann. Auf diese Weise können wir Deinen Besuch analysieren ohne personenbezogenen Daten in einer Form zu speichern, die für uns, Plausible oder fremde Dritte lesbar wäre.

Wir sind durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung unserer Webseite zusammenzustellen und zu optimieren. Die Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der stetigen Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Deine Daten werden an den Betreiber der Tracking-Software übermittelt: Insights OÜ, Västriku tn 2, 50403, Tartu, Estonia, Registration number 14709274. Die Datenverarbeitung findet laut Betreiber in Deutschland statt. Nach dem Eingang Deiner Daten werden diese anonymisiert und damit endgültig gelöscht.
Um transparent zu machen, welche Daten wir erheben, kannst Du selbst einen Einblick in die vollständigen Statistiken dieser Seite nehmen: plausible.io/wassersparfuchs.de.

Weitere Informationen zur technischen Implementierung findest Du hier:
plausible.io/privacy-focused-web-analytics.
plausible.io/privacy


zu 4.) Facebook / Instagram Fanpages

Auf unseren Fanpages von Facebook bzw. Instagram bieten wir Dir weitere Informationen an. Wir weisen darauf hin, dass Du die Fanpage und deren Funktionen in eigener Verantwortung nutzt. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch unserer Fanpages erfasst der Anbieter u.a. Deine IP-Adresse sowie weitere Informationen, die der Browser von Deinem Endgerät automatisch sendet. Diese Informationen werden verwendet, um uns statistische Informationen über die Inanspruchnahme unserer Fanpage zur Verfügung zu stellen, die Besucher der Fanpages zu analysieren und unser Angebot zielgruppengerecht zu gestalten.

Wir nutzen dazu vorgefertigte Reports wie z. B. Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, genutzte Endgeräte, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen und -reichweite, Benutzeraktivitäten (Kommentare, Geteilte Inhalte, Antworten), Herkunft (Land und Stadt), Sprache, Aufrufe und Klicks im Shop, Altersgruppe, Geschlecht, Bildungsstand, Beruf, Beziehungsstatus, Klicks auf Telefonnummern oder mit unserer Seite verknüpfte Gruppen.

So nutzen wir z. B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge.

Wir können die Analyse zeitlich und inhaltlich eingrenzen, auf die Anzeige, Verarbeitung und Darstellung der Insights haben wir jedoch keinen Einfluss. Wir als Anbieter des Informationsdienstes verarbeiten darüber hinaus keine weiteren Daten aus Deiner Nutzung unseres Dienstes.

Entsprechend der Nutzungsbedingungen des Anbieters, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Benutzerprofils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans unserer Fanpage identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von Dir einsehen.

In welcher Weise der Anbieter die Daten aus Deinem Besuch unserer Fanpage für eigene Zwecke, wie z. B. für die Analyse Deiner personenbezogenen Daten und der Erstellung personalisierter Werbung, zur Erstellung von Nutzerprofilen und zur Marktforschung verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Fanpage einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange der Anbieter diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Fanpage an Dritte weitergegeben werden, wird von dem Anbieter nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Der Anbieter verarbeitet darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z. B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist dem Anbieter damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Der Anbieter setzt zur weiteren Verarbeitung dieser Informationen Cookies oder sonstige Technologien ein. Sofern Du ein Benutzerprofil besitzt und bei diesem eingeloggt bist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

Für den angebotenen Informationsdienst betreiben wir zusammen mit dem Anbieter eine gemeinsame Verantwortung gem. Art. 26 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen und mit Dir in Kontakt treten zu können.

Die Datenverarbeitung erfolgt mit dem Anbieter Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland). Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Deine Daten in ein Drittland an Meta Platforms, Inc., (1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) übermittelt werden. Der US-amerikanische Mutterkonzern gibt an, dass zur Übermittlung Deiner Daten in Drittländer, die von der Europäischen Kommission genehmigte, Standardvertragsklauseln und ggf. Angemessenheitsbeschlüsse verwendet werden.

Bei der Übermittlung und weiterer Verarbeitungen Deiner personenbezogenen Daten in Drittländer, wie z. B. die USA kann nicht ausgeschlossen werden, dass staatliche Stellen ohne Information auf Deine personenbezogenen Daten zugreifen und diese für eigene Zwecke verarbeiten. Weitere Risiken können sein: keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel und Kontrollverlust Deiner Daten.

Wenn Du als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei dem Anbieter angemeldet bist, befindet sich auf Deinem Endgerät üblicherweise ein Cookie mit Deiner Benutzerkennung. Dadurch ist der Anbieter in der Lage nachzuvollziehen, dass Du diese Seite aufgesucht und wie Du sie genutzt hast. Dies gilt auch für alle anderen Seiten des Anbieters.

Über in Webseiten eingebundene Tracking-Pixel ist es dem Anbieter möglich, Deine Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Deinem Benutzerprofil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Dich zugeschnitten angeboten werden. Wenn Du dies vermeiden möchtest, solltest Du Dich bei dem Anbieter abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Deinem Browser beenden und neu starten.

Auf diese Weise werden Informationen, über die Du unmittelbar identifiziert werden kannst, gelöscht. Damit kannst Du unsere Fanpage nutzen, ohne dass Deine Benutzerkennung offenbart wird. Wenn Du auf interaktive Funktionen der Seite zugreifst (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung bist Du für den Anbieter erneut als bestimmter Benutzer erkennbar.

Da nur der Anbieter den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Dir, Dich direkt an den Anbieter zu wenden, wenn Du Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Deinen Rechten als Benutzer stellen möchten (z. B. Recht auf Löschung). Alternativ bieten wir Dir unter der oben genannte Adresse Unterstützung an, um Deine Rechte geltend zu machen. Widerspruchsmöglichkeiten kannst Du ebenfalls bei dem Anbieter geltend machen.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du bei dem Anbieter in der Datenrichtlinie. Dort findest Du auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

zu 5.) Social Media

Auf unserer Webseite sind Links von sozialen Netzwerken eingebunden. Die Links sind in unseren Internetangeboten durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht.

Mit dem Klick auf die Links verlässt Du unsere Webseite. Die Anbieter erhalten die Information, dass Du zuvor unsere Seite besucht hast. Zusätzlich werden die oben aufgeführten Protokolldaten übermittelt.

YouTube: policies.google.com/privacy
Facebook: facebook.com/about/privacy
Instagram: help.instagram.com/519522125107875
Twitter: twitter.com/de/privacy
TikTok: tiktok.com/legal/privacy-policy-eea
WhatsApp: whatsapp.com/legal


zu 6.) Wettbewerbe für unterschiedliche Zielgruppen

Um an unseren Wettbewerben teilmnehmen zu können, bieten wir Dir die Möglichkeit, unser Anmeldeformular zu nutzen. Dabei werden folgende Angaben zur Durchführung des Wettbewerbs bei uns verarbeitet:

  • Personenstammdaten wie z. B. Vor- und Zuname
  • Firmendaten
  • Kommunikationsdaten, wie z. B. E-Mail
  • Anzahl Personen / Beschäftigte
  • Anschrift
  • Webseite
  • Branche
  • Aufmerksamkeitsmerkmal, wie z. B. Freunde, Bekannte oder Social Media
  • Durchgeführte Wassersparmaßnahmen
  • Kommentare
  • Von Dir übermittelte Foto- und Videoaufnahmen
  • Einwilligungen zur Veröffentlichungen von Daten im Internet oder zum Empfang von E-Mail-Newslettern
  • Protokolldaten der Übermittlung Deiner Daten, wie z. B. IP-Adresse, Zeitstempel, Einwilligungskennzeichen

Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten aus dem Anmeldeformular erfolgt allein zum Zweck der Teilnahme an unseren Wettbewerben gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO gem. unserer Teilnahmebedingungen.
Die von Dir übermittelten Daten werden ausschließlich durch unser Unternehmen und die damit verbundenen Auftragsverarbeiter verarbeitet. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet grundsätzlich nicht statt.

Sofern Du uns Foto- und Videoaufnahmen übermittelst, die wir auf unseren Online- und Social-Media-Auftritten veröffentlichen sollen, hast Du uns vorab bestätigt, dass eine weltweite Veröffentlichung zulässig ist und keine Rechte von Dir oder Dritten gegen die Veröffentlichung der Aufnahmen vorliegen.

Deine Daten werden im Rahmen der Teilnahme an Wettbewerben verarbeitet und nach Zweckentfall gelöscht, d.h. wenn der Wettbewerb abgeschlossen wurde und Du nicht mehr auf der Webseite gelistet sein möchtest.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb werden Deine Daten auf unserer Seite veröffentlicht. Sofern Du Deine Einwilligung gegeben hast, wird auch Dein Name im Internet veröffentlicht und somit weltweit einsehbar. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis dahin durchgeführten Verarbeitung berührt wird. Wir löschen dann Deinen Namen von unserer Webseite. Aufgrund der Archivierungsdienste im Internet kann es sein, dass noch Kopien unserer Webseiten Deinen Namen enthalten und eine endgültige Löschung nicht zugesichert werden kann.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Teilnahme an unserem Wettbewerb erforderlich. Sofern diese nicht genannt werden, kann eine Teilnahme nicht oder nur eingeschränkt erfolgen.


zu 7. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon

Wenn eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon Kontakt erfolgte, verarbeiten wir möglicherweise folgende personenbezogene Daten von Dir:

  • Personenstammdaten wie z. B. Vor- und Zuname
  • Adressdaten, wie z. B. Anschrift
  • Firmendaten, Position
  • Kommunikationsdaten, wie z. B. E-Mail, Telefonnummer
  • Webseite
  • Branche
  • Vorgangsdaten
  • Schriftverkehr und Notizen
  • mit Dir erstellte Foto- und Videoaufnahmen
  • Protokolldaten der Übermittlung Deiner Daten, wie z. B. IP-Adresse, Zeitstempel oder sonstige Metadaten

Sofern die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zum Zweck der Anbahnung und Durchführung von Vertragsverhältnissen dient, erfolgt dies auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO. Dies könnte z. B.

  • die Mitarbeit im Ehrenamt
  • Ideen für Wassersparmaßnahmen
  • Anmeldungen zum SparFuchs
  • Kommentare jeglicher Art
  • mediale Berichterstattung oder
  • sonstige Dienstleistungen sein.

Jede anderer Sachverhalt erfolgt im Rahmen einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der effektiven Beantwortung Deiner Kontaktaufnahme, der medialen Berichterstattung von Dir und uns und zur Sicherstellung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten.

Die von Dir übermittelten Daten werden ausschließlich durch interne und externe Beschäftigte (auch ehrenamtlich) des Unternehmens und ggf. damit verbundenen Auftragsverarbeiter verarbeitet. Die Daten werden grundsätzlich in Rechenzentren in der EU verarbeitet. Sollten Daten außerhalb der EU verarbeitet werden, erfolgt dies nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (insbesondere EU-Standardvertragsklauseln oder verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften) vorhanden sind oder Du eine Einwilligung für die Datenverarbeitung erteilt hast.

Sofern Foto- und Videoaufnahmen vorliegen, die wir auf unseren Online- und Social-Media-Auftritten veröffentlichen , hast Du vorab eingewilligt, dass eine weltweite Veröffentlichung zulässig ist und keine Rechte von Dir oder Dritten gegen die Veröffentlichung der Aufnahmen bestehen. Du bist darauf hingewiesen worden, Meta-Daten der Aufnahmen zu entfernen, damit diese nicht veröffentlicht werden (z. B. GPS-Daten der Aufnahme).

Die Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Verarbeitung entgegenstehen oder kein berechtigtes Interesse von uns oder Dritten überwiegen.


zu 8). Versand von E-Mail-Newslettern

Unsere E-Mail-Newsletter werden SparFüchsen übermittelt, die noch mehr Informationen zur Initiative WassersparFuchs erhalten wollen. Wir sorgen dafür, dass neben generellen auch zielgruppenspezifischen Newslettern verschickt werden, die Dir einen möglichst großen Nutzen bringen.

Wenn Du eingewilligt hast, unseren regelmäßigen E-Mail-Newsletter zu erhalten und die Anmeldung per "Double-Opt-In" bestätigt hast, werden folgende personenbezogenen Daten von Dir bei uns verarbeitet:

  • Kommunikationsdaten, wie z. B. E-Mail
  • Zielgruppendaten, wie z. B. die an uns bereits übermittelte verwendete Wassersparmaßnahme bei Dir
  • Versendete E-Mails (Zeitstempel und Art des Artikels)
  • Protokolldaten der Übermittlung Deiner Daten, wie z. B. IP-Adresse, Zeitstempel, Einwilligungskennzeichen, Status der Einwilligung

Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck des Beantragung, Bestätigung, Versand und Widerruf des E-Mail-Newsletters. Als Rechtsgrundlage gilt die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO i. V. m. Art. 7 DSGVO.

Die von Dir übermittelten Daten werden ausschließlich durch interne und externe Beschäftigte (auch ehrenamtlich) des Unternehmens und ggf. damit verbundenen Auftragsverarbeiter verarbeitet. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet grundsätzlich nicht statt.

Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis dahin durchgeführten Verarbeitung berührt wird. Wir löschen dann Deine E-Mail-Adresse von der Liste der Empfänger.


zu 9.) Deine Rechte als betroffene Person

Soweit Deine personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite und bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verarbeitet werden, stehen Dir im Sinne der DSGVO bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

  • Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person
    Du hast uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Deiner Person verarbeiten.

  • Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung
    Sollten Deine personenbezogenen Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so kannst Du die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.

  • Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung
    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO kannst Du die Löschung Deiner personenbezogenen Daten verlangen. Dein Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob eine Deine personenbezogenen Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben oder aus einem berechtigten Interesse von uns oder Dritten noch benötigt werden.

  • Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO kannst Du die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verlangen.

  • Art. 21 DSGVO: Widerspruchsrecht
    Aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, kannst Du jederzeit gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen. Wir verarbeiten Deine Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deinen Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligung
    Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  • Art. 77 DSGVO: Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, kannst Du Beschwerde bei einer Landesdatenschutzaufsichtsbehörde einlegen. Eine Liste der Aufsichtsbehörden findest Du hier.


Stand und Aktualisierung

Diese Informationen haben den Stand vom 24.05.2022. Wir behalten uns vor, diese zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen. Sofern Rechtsgrundlagen genannt sind, sind diese für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in ihrer jeweiligen Fassung maßgeblich.